Durch Corona zum Digital Business – Digitalisierung & Digitale Transformation

Durch Corona zum Digital Business - Digitalisierung & Digitale Transformation
Covid-19 macht vielen Unternehmen, Freelancern und Startups zu schaffen. Wie Du oder Dein unternehmen die Digitale Transformation trotz Corona Krise meistern können zeigen wir in unserem ausführlichen Online-Business-Leitfaden. Nutze unsere Denkanstöße, um gestärkt aus der Krise hervorzugehen.
Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on linkedin
Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on linkedin
Table of Contents
    Add a header to begin generating the table of contents
    Table of Contents
      Add a header to begin generating the table of contents

      Auswirkungen von covid-19 auf die wirtschaft und startup szene

      Auswirkungen von Corona auf Unternehmen, Freelancer & Start Ups

      Auch wenn sich die Corona Pandemie quasi noch in den Kinderschuhen befindet und die langzeit-Folgen immer noch nicht abzuschätzen sind, gibt es mehr als deutlich spürbare Effekte, die uns nicht nur als Privatpersonen, sondern als Angestellte, Unternehmer, Freiberufler, etc. betreffen.

      Viele Betriebe stehen vor schwierigen Entscheidungen und gar täglichen Veränderungen. Einige Betriebe müssen gar schließen und wenn Laufkundschaft die Haupt-Einnahmequelle ist, steht gleich das ganze Unternehmen auf der Kippe.

      Wir alle hoffen auf vorgegebene Lösungen und Vorgaben, nach denen wir uns richten sollen. Es scheint als wolle niemand Entscheidungen selbst treffen zu wollen. Es gilt hauptsächlich Fehler zu vermeiden. Aber den einzig richtigen Ansatz, die einzig wahre Lösung in dieser Situation wird es nicht geben.

      Als Unternehmer, oder Freelancer sind wir somit auch gefragt Lösungen für uns, unsere Mitarbeiter, deren Firmen und unseren Kunden zu finden. Unternehmen, Prozesse und Geschäftsfelder und Unternehmensstrategien stehen somit (dank) der Krise auf dem Prüfstand.

      Die Corona-Krise verlangt nach Lösungen statt Ausharren

      Die Corona-Pandemie wird uns über kurz oder lang alle betreffen und wir alle stehen vor unerwarteten Veränderungen und müssen uns der gegebenen Situation anpassen. Oft sind dabei kreative Ansätze gefragt und hilfreicher als sich über Regierungsentscheidungen oder die Situation als solches zu beklagen.

      Erinnern wir uns daran, dass Unternehmen in Vorreiterstellung sich selbst alle 6-12 Monate neu erfinden oder ihre Geschäftsfelder zumindest prüfen und neu ausrichten, um zukunftsträchtig zu bleiben. Es gibt, unabhängig von Corona, auch sonst immer wieder Störungen und Umwälzungen mit denen Unternehmen (branchenabhängig) umgehen müssen.

      Für einige Unternehmen bietet die aktuelle COVID-19 Epidemie die Chance, die Digitalisierung weiter voran zu treiben oder gar endlich die ersten Schritte hin zu digitalen Geschäftsprozessen zu wagen.

      Frust während der Corona Krise

      Persönliche Hilfe gegen Insolation und dessen Nachwirkungen

      Bevor ich auf weitere Business-relevante punkte eingehe, ein persönlicher Hinweis:

      Es gibt Menschen in unserer Gesellschaft, denen die Isolierung und soziale Distanz schwer zusetzen. Für Menschen mit gewissen psychischen Erkrankungen gibt es hier auch wenige (mir bekannte) passende Maßnahmen. Wenn Du betroffene Person bist, dann habe ich zwei Vorschläge für Dich:

      Corona Kummerkasten:

      Solltest Du dich aus den Isolations-Schellen etwas befreien und deinen Gedanken einen Platz geben wollen, gibt es den Online-Kummerkasten.

      Ziel ist es deinen Gedanken anonym einen Platz zu geben. Die Plattform wird alle Mails lesen, du wirst gehört. Eine Beantwortung von Mails, Speicherung oder gar Veröffentlichung der persönlichen Informationen wird es nicht geben.

      Beratung Beim Online Psychologen

      Viele Staatlichen Einrichtungen bieten noch nicht die Möglichkeit psychologische Hilfe in Anspruch zu nehmen, ohne vor Ort Termine auszumachen, wenn man denn einen Termin in absehbarer Zeit zu erlangen. Es gibt jedoch in diesem Bereich private Anbieter, die ihr Unternehmen bereits auf den Online-Markt ausgerichtet haben und hier Hilfestellung leisten können.

      Lesenswert hierzu ein Artikel von Dr. Katharina Stenger – Online Psychologin:
      Allein sein in der Gesellschaft

      Digitaler Prüfstand für Unternehmen

      Digitaler Prüfstand für Unternehmen dank Corona-Krise | Digitalisierung nicht verschlafen

      Nun möchte ich auf einige Dinge eingehen, die Lösungsansetze in solch schwierigen Zeiten, in Zeiten der Verunsicherung und des Wandels, sein können. Die Aktuelle Lage wird immer einher gehen mit mehr Freilaufzeit in Unternehmen. Diese gilt es zu nutzen, um nach der Krise mehr Aufschwung mitzunehmen als Konkurrenzunternehmen.

      Ausarbeitung der Unternehmenswerte

      Jedes Unternehmen hat bereits werte, die sich in der Gründung gebildet und später weiter etabliert haben. Diese Werte stehen nun auf der Probe. Ich meine damit, es gibt unternehmenswerte, die dem Unternehmen intern oder den Kunden zuträglich sind. Und diese Werte sind es, welche Vertrauen schaffen bzw. dauerhaft erhalten.

      In Zeiten deine Krise und um dem Mistrauen der Menschen entgegenzuwirken ist es wichtig uns auf die Werte zu konzentrieren, die bei Kunden vertrauen schaffen. Anstatt uns zu fragen, wie wir weiterhin etwas verkaufen können, wie wir das bisher getan haben, sollten wir uns alle fragen, ob das in dieser Situation wirklich das Wichtigste ist. Ich bin der Überzeugung, dass Verkaufswegbrüche unvermeidlich sind, aber wir trotzdem eine Chance haben uns für die Zukunft anders, bzw. besser zu positionieren. Im besten Falle kann dies die aktuellen Verluste gar kompensieren.

      Ist Dein Unternehmen vorbereitet für verändertes Nutzerverhalten

      Die digitale Revolution liegt bereits in der Vergangenheit. Konsumenten haben mehr als deutlich ihr Kaufverhalten verändert und die Erwartungen, die an Unternehmen einhergehen. Heute wollen Menschen mit einer Marke oder gar einem Unternehmen direkt kommunizieren und nicht nur Marketing Material konsumieren und dann kaufen.

      Wenn Du oder Dein Unternehmen nicht online mit bestehenden und potenziellen Kunden kommunizierst, bist Du bereits heute schon im Nachteil gegenüber denen, die diese Kanäle nutzen.

      Zeiten der Krise und sind oft gleichbedeutend mit Zeiten der Veränderung. Du entscheidest ob dies positive oder negative langzeit-Auswirkungen auf Dich / dein Unternehmen haben wird.

      Digitale Transformation - zukunftsorientierte strategien für unternehmen online

      Digitale Ansätze und Strategien für Unternehmen | Digitale Transformation

      Wir berichten hier über mögliche Ansetze, die dir helfen sollen eine neue Richtung zu finden und Dein Unternehmen zukunftssicherer aufzustellen. Die Lösungen sind eher als Denkanstöße gedacht und bedürfen genauerer Prüfung. So unterschiedlich wie Unternehmen sind, können auch die unterschiedlichsten Taktiken und Kombinationen zu Mehr Ertrag führen.

      Wir sind Spezialist im Online Business und Online Marketing und beraten dich über diesen Beitrag hinaus, welche Chancen in den jeweiligen Sektoren für dich schlummern.

      Digitale Dienstleistungen / Produkte / Verkauf

      Nicht jedes Geschäft funktioniert online. Es gibt natürlich Betriebe, gerade im Handwerk, die online nicht direkt profitieren. Jedoch existieren interessante Ansätze, die über das eigentliche Geschäftsfeld hinaus zu einkommen führen können. Musiker demonstrieren dies schon seit mehreren Jahren und erwirtschaften neben “Plattenverkäufen” ihren Lebensunterhalt mit anderen Leistungen und Produkten.

      Online Shop Als Chance und Erweiterung des Kundenstammes

      Der Online Shop

      Frage dich also, ob es, gerade in dieser Zeit, Möglichkeiten gibt, um Dienstleistungen auch auf digitaler Basis anzubieten. Bist du ein Lokales Unternehmen, bietest du bereits deinen Kunden die Möglichkeiten auch Online zu kaufen?

      Viele Artikel lassen sich verschicken. Bei Kleidung zum Beispiel, bieten viele Online Anbieter die Möglichkeit des “try-before-buy” Prinzip, welches lokalen Geschäften eines der Letzten Argumente genommen hat, auf den lokalen Shop, statt dem Online-Markt zu setzen. Was Dein Laden jedoch kann, ist Service, Charm und persönliche Kommunikation zu nutzen, um Kunden an Dich zu binden.

      Sollte Dein Unternehmen keine Online Strategie zur Akquise und Verkauf von Produkten besitzen, ist es höchste Zeit auf den Zug aufzuspringen.

      Ein Online-Shop gibt dir darüber hinaus auch die Möglichkeit neue Kundengruppen zu erschließen, die aufgrund deiner ortsbezogenen Lage nur schwer für Dich erreichbar / Zu erschließen waren.

      Online Business - Online Sales - Ein CRM im Verkauf nutzen

      Online Vertrieb

      Nicht immer ist es möglich ein Produkt oder eine Dienstleistung online zu verkaufen. Eine Online-Präsenz kann jedoch auch noch für andere Zwecke genutzt werden. Eine Webseite oder diverse andere Online-Einträge können auch zur Akquise genutzt werden. Das Prinzip ist das für “Neulinge” ähnlich zu erklären. Anstatt, dass eine Person zum Kauf animiert wird, kann auch eine andere Interaktion stattfinden, die Du oder dein Vertriebsteam nutzen können, um die Kundengewinnung voran zu treiben.

      Gerade Webseiten erlauben es, sehr viele Nutzerdaten auszuwerten und gezielt Informationen zu nutzen, um den Verkauf deiner Produkte oder Dienstleistungen zu vereinfachen und den Vertriebsprozess reibungsloser zu gestalten.

      Die Kaltakquise sollte mittlerweile nur noch einen sehr niedrigen Teil deiner Vertriebsaktivitäten beinhalten und selbst für diesen Teil des Vertriebs lassen sich Prozesse weitestgehend automatisieren und wertvolle Zeit sparen.

      Solltest Du oder Dein Unternehmen noch kein CRM nutzen, raten wir dringend dazu deine Kontaktdatenbank umzustellen, um vertiefte Informationen für Vertriebs- und Marketing Maßnahmen nutzen zu können. Wir empfehlen hier HubSpot, da es benutzerfreundlich ist und den Einstieg erleichtert. Gleichzeitig bitet HubSpot sehr interessante Vertiebs- und Marketing-Tools!
      Übersicht der Hubspot CRM, Sales- und Marketing Tools

      Interessante Lösungsansätze:

      INSZENE Media

      Inszene Corona Defense Face ShieldInszene Media bringen regelmäßig Szene Nachrichten und Event Updates in ihren Magazinen. Durch das offline Business besitzen sie ein weitreichendes Distributionsnetz. Da im Moment kaum Events stattfinden, nutzt INSZENE Media das Distributionsnetzwerk nun, um während der Corona-Krise Kostengünstige Gesichts-Schilder zu erstellen und zu versenden. Mittlerweile sogar Europa-weit.
      Hier gibt es die Gesichts-Schilder von INSZENE/

      Glücksklee Couture

      Gluecks Kleider
      Die Babybauch-Kleider Designerin von Glücksklee Couture hat bereits den Schritt ins Online-Business gewagt und verleiht nun ihre Kleider nun über ihre Webseite an Kunden in ganz Deutschland.

      Babybauch-Kleider von Glücksklee Couture

      Digitales Marketing - Brand Awareness Aufbauen - Content erstellen - brand building

      Digitales Marketing / Brand Building / Awareness

      Viele Unternehmen und gerade Kreative Freelancer finden sich momentan in schwierigen Situationen. Aufträge sind weggefallen oder ganze kulturelle Zweige vorrübergehend weggebrochen. Dadurch entstehen jedoch auch Leerlaufzeiten, die man sinnvoll nutzen kann, um sich auf die Zeit nach Corona vorzubereiten aufzubauen.

      Brand Awareness aufbauen

      Ein erstes und wichtiges Instrument, um die besagte Leerlaufzeit zu nutzen ist Brand Awareness aufzubauen. Vielleicht liegt bei dir im Moment alles lahm, du kannst keine Verkäufe Tätigen, keine Meetings wahrnehmen, aber gerade, wenn die Meisten Menschen zu Hause sind, kannst du potentielle Kunden anderweitig erreichen und deine Marktposition stärken. Es ist sehr wichtig Kontakt zu deinem Kundenstamm zu halten oder besser, diesen auszubauen.

      Wichtig zu beachten ist jedoch, dass schon viele die aktuelle Flaute nutzen um auf Social Media Kanälen zu kommunizieren. Gleichauf Firmen, als auch Privatpersonen. Um in der Flut von Posts nicht unterzugehen, folgender Tipp: Mache jeden Kontakt zu potentiellen Kunden einen wertvollen!

      Content aufbauen

      Eine gute Möglichkeit mit aktuellen und potentiellen Kunden zu interagieren ist es, wertvolle Inhalte zu erstellen. Wenn Du oder deine Firma den Blog schon länger nicht mehr gepflegt haben oder ihr/Du wenig auf social Media interagiert ist nun die beste Zeit dazu.

      Oder, Du hast dich bisher selten mit social Media Kanälen befasst. Dann ist jetzt die Zeit es zu versuchen. Aktuell sind die zugriffszahlen auf Netzwerken wie Facebook, Instagram und YouTube immens hoch und du kannst ggfs. noch mehr Menschen erreichen als sonst.

      Es muss auch nicht immer die high-end Produktion mit professionellem Licht und Kamera sein, das kommt in Frage, solltest Du längerfristig dabei bleiben potentiellen Kunden mit deinen Inhalten zu helfen oder sie zu begeistern.

      Online Leads / Lead Magnets

      Viele potentielle Kunden sind auf der Suche nach hilfreichen Tools, oder Tipps. Viele Wollen sich das Leben einfacher machen und sich auf ihre Kernkompetenzen fokussieren, während Andere nach neuen Strategien Ausschau halten, um am Zahn der Zeit zu bleiben. Diese Eigenschaften kann man sich zu Nutze machen und über eine Inbound Marketing Strategie an neue Kontakte / neue Leads kommen, die im besten Fall auch konvertieren.

      Lead Magnete stellen eine ideale Einstiegsmöglichkeit für neue Leads dar und eignen sich hervorragend als Top-of-Funnel Einstiegspunkte für potentielle Kunden. So vielfältig unterschiedliche Branchen sind, so unterschiedlich können Lead-Magnete aussehen. In diesem Fall ist etwas Kreativität gefragt, um möglichen Kunden etwas von Nutzen anbieten zu können, ohne direkt etwas zu verkaufen.

      Wenn du momentan keine Idee hast, was sich als lead-Magnet eignet, dann überlege doch kurz, was die eigentlichen Pain-points deiner Kunden sind und was Du Kunden an die Hand geben kannst um ein, zwei dieser Leiden schnell zu beseitigen. Oder überlege, was deine Zielgruppe oft benötigt und was du ihnen evtl. Mit wenig Aufwand kostenlos an die Hand geben kannst.

      Advertising / Re-Marketing

      Als weiteren Schritt, um an potentielle Kunden zu kommen, kannst Du deine erstellten Inhalte mit Werbung beschalten. Es ist viel wirksamer etwas Nützliches anzubieten und einen Lead bei einer Suchanfrage abzufangen, wenn der Verkauf von einem Produkt oder einer Dienstleistung nicht direkt im Vordergrund steht.

      Als erstes Ziel beim Schalten von Werbung sollte nicht sofort der Verkaufsabschluss stehen. Wie bei der Kalt-Akquise am Telefon haben potentielle Kunden, die noch nie etwas von Dir gehört haben, Anfangs starke Hemmungen und Du wirst erst einmal in die Beziehung investieren müssen, bevor jemand sich entscheidet bei Dir zu kaufen.

      “Erst Geben, dann Nehmen”

      Das Schalten einer ersten Anzeige sollte jedoch erst der Start deiner Bemühungen darstellen. Nutzerverhalten und Interaktionen lassen sich auf deiner Webseite durch Trackingcode beobachten und auswerten. Gewisse Interaktionen lassen sich weiter nutzen, um einen weiteren Schritt in Richtung Verkauf zu wagen. Diese Taktik nennt man im Online-Marketing “Re-Marketing”.

      Die Vorteile von Re-Marketing liegen klar auf der Hand: Beworbene sind bereits mit Dir oder Deinem Unternehmen vertraut, sind also nicht mehr “kalt” und wie im direkten Vertrieb, kannst Du mit Material oder einer anderen Ansprache Nachlegen um die Beworbene Zielgruppe weiter an Dich zu binden oder zum Kauf zu bewegen. Ein zweiter Vorteil von Re-Marketing ist, dass Kosten pro Interaktion deutlich günstiger sind, da in Relation zu kalten Leads ein gewisser Intent vorliegt und die Chance des Verkaufs höher anzusiedeln ist, als das bei Lead-Kampagnen der Fall ist.

      cloud office - remote office - digital office

      Digitales Office / Digitale Infrastruktur

      Ein Knackpunkt in Zeiten der Corona Pandemie ist es Mitarbeitern die Möglichkeit zu bieten aus dem Home-Office zu arbeiten. Obwohl der Bund bereits seit längerem Fördergelder für Digitalisierungs-Maßnahmen bereitstellt, gibt es immer noch viele Unternehmen, die die Digitalisierung nur teilweise umgesetzt haben. So genannte Schreibtisch-Arbeitsplätze können heute eigentlich komplett remote ausgeübt werden, wenn die Firma sich um die Infrastruktur gekümmert hat. Gleichwohl ist es auch jetzt noch nicht zu spät, dies umzusetzen und Arbeitseinbußen durch Fehlende IT-Infrastruktur zu vermeiden.

      Arbeiten aus der Cloud – Wie kann man sich das vorstellen?

      Ein weit verbreiteter Irrglaube bei der Nutzung des Home-Office Modells ist, dass eine entsprechende Kontrolle nicht gegeben sei. Hier spielen sowohl Sicherheitsbedenken und Datenschutz als auch Befürchtungen von Managern, die Mitarbeiter würden abgelenkt arbeiten und ihre Zielvorgaben nicht erreichen, eine Rolle.

      All diese Befürchtungen sind leicht zu entkräften:
      Daten in der Cloud sind mittlerweile mindestens so sicher wie auf Servern im gleichen Unternehmen. Die Tendenz ist jedoch, dass diese Strukturen noch sicherer sind als eigens umgesetzte IT-Strukturen. Da sich SAAS Anbieter um die Sicherheit einer Vielzahl von Kunden kümmern ist auch entsprechendes Knowhow und die nötige Manpower vorhanden, um gleichzeitig die Systeme für alle abzusichern und auf dem neusten Stand zu halten.

      Moderne Cloud IT passt sich Ihrem Unternehmen an. Ob die Firma Geräte fürs Home-Office bereitstellt oder die Applikationen vom Server über sichere Verbindungen an Private Geräte ausliefert. All das ist möglich und zunehmend unkompliziert. Das gilt ebenso für Telefonanschlüsse, Emailkonten, Datenserver,…

      IT-Systemhaus

      Nicht die günstigste, aber die unkomplizierteste Lösung einer Cloud IT-Infrastruktur sind IT-Systemhäuser, die über Lösungen beraten und Support leisten, um die Dienste für das Unternehmen zu implementieren.

      Google G-Suite

      Für kleinere Firmen, die eine Dynamische Cloud-Infrastruktur, und zusätzlich unkomplizierte Einrichtung wollen, könnte die Google G-Suite eine geeignete Lösung sein. G-Suite skaliert einfach und flexibel mit Deinem Unternehmen und ist ohne IT-Kenntnisse einzurichten und zu verwalten. Mit G-Suite lassen sich natürlich alle E-Mail Adressen der Firmen-Domain verwalten, Kalender und G-Suite dient als Cloud Datenspeicher mit unbegrenztem Volumen (ab dem Business Paket).

      Zur G-Suite Preisübersicht

      Microsoft Office 365

      Microsoft Office 365 bietet wesentlich mehr Funktionen als G-Suite, ist jedoch für Laien etwas schwieriger einzurichten. Der 24/7 Support ist jedoch inklusive.

      Microsoft bietet mit den Business Paketen weitaus mehr als nur die bekannten Office Anwendungen. Mit inbegriffen sind Hosted-Exchange Server und Angliederung an die AzureAD, welche Administratoren viele Optionen bietet, wie gewohnt User, Berechtigungen und Geräte zu verwalten.

      Kurz gesagt, über die Azure und Office 365 Dienste lässt sich jede klassische IT-Infrastruktur auch in der Cloud betreiben und kann sowohl für Freelancer, bis hin zu Konzernen interessant sein.

      Mit der Teams App bietet Microsoft eine Moderne Schnittstellen App, die viele Prozesse vereinheitlicht und von Online-Meetings, Webinaren, bis hin zur Projekt-Zusammenarbeit alles abdeckt.

      Zur Office 365 Preisübersicht

      Leave a Reply
      0 0 vote
      Article Rating
      Abonnieren
      Benachrichtige mich bei
      0 Comments
      Inline Feedbacks
      View all comments
      Sign up for our Newsletter
      0
      Would love your thoughts, please comment.x
      ()
      x
      Get A FREE Site Audit Of Your Domain!
      Which industry does your company do business in
      Please describe your area of responsibility
      Have you previously had a site audit conducted by another company?
      Which goals are you aiming to achieve with your website over the next six months?
      HAGER MEDIA needs the contact information you provide to us to contact you about our products and services. You may unsubscribe from these communications at any time. For information on how to unsubscribe, as well as our privacy practices and commitment to protecting your privacy, please review our Privacy Policy.